Vielfalt. Zusammen. Lernen – VHS in der Migrationsgesellschaft

Erste bundesweite fachbereichsübergreifende Konferenz
19. bis 20. Juni 2018 in Hannover

Integration ist mehr als Sprache – diese Überzeugung bildet den Anlass für die erste bundesweite programmbereichsübergreifende Konferenz.

Weiterbildung leistet bei der Bewältigung gesellschaftlicher Herausforderungen wie Integration und Inklusion einen wichtigen Beitrag. Um bestmögliche Wirkung zu entfalten, sind ganzheitliche und multiperspektivische Ansätze gefordert. Für Volkshochschulen heißt dies: die Positionierung in der Migrationsgesellschaft setzt eine Weiterentwicklung auf programmatischer und organisationaler Ebene voraus.

Im Rahmen der Konferenz sollen folgende Fragestellungen bearbeitet werden: Wie können Personalgewinnung und -entwicklung in einer diversen Gesellschaft gestaltet werden? Wo existieren bereits Beispiele für eine erfolgreiche programmbereichsübergreifende Praxis? Und wie können Netzwerke auf kommunaler Ebene so gestaltet werden, dass der gesellschaftliche Zusammenhalt gestärkt wird?

Hier können Sie das Programm herunterladen.

Die Konferenz ist inzwischen leider ausgebucht. In unserem Online-Buchungssystem unter events.dvv-vhs.de können Sie sich auf die Warteliste setzen lassen.

Wir planen, die Plenarveranstaltungen am 19. und 20. Juni per Live-Stream zu übertragen. Der Link zum Live-Stream wird rechtzeitig an dieser Stelle veröffentlicht. 

Um sicherzustellen, dass sich die Vielfalt der Volkshochschulen auch auf der Tagung widerspiegelt, möchten wir die Teilnehmerzahl pro VHS auf maximal vier Personen begrenzen. Bitte senden Sie eine Mail an konferenz(at)dvv-vhs.de, wenn in Ihrer Einrichtung Interesse an mehr als vier Konferenzplätzen besteht. Sollten ausreichend Plätze zur Verfügung stehen, werden wir Sie spätestens Anfang Mai informieren.

Logo DVV International
Logo telc
Logo Grimme Institut
Logo eaea Member