Neuer Leitfaden "Deutsch für Medizinerinnen und Mediziner" ist online

Flyer Deutsch für Medizinerinnen und Mediziner

Der DVV-Bundesarbeitskreis Sprachen hat gemeinsam mit dem DVV einen Leitfaden entwickelt, der Angebote im Sprachenerwerb einer Qualitätskontrolle unterzieht.

Der Fachkräftemangel in Deutschland wird in vielen Bereichen diskutiert - vor allem in Medizin und Pflege. Die Zuwanderung von qualifiziertem Fachpersonal aus der Europäischen Union und aus Drittstaaten ist schon jetzt eine Notwendigkeit, die weiter an Bedeutung zunehmen wird.

Deutschkenntisse sind der Schlüssel zum Erfolg, um im Ausland erworbene Qualifikationen und Kompetenzen einzubringen. Hierfür hat der DVV-Bundesarbeitskreis Sprachen gemeinsam mit dem DVV einen Leitfaden entwickelt, der bereits existierende Angebote im Sprachenerwerb einer Qualitätskontrolle unterzieht. Wo es noch keine Angebote gibt, können Volkshochschulen diesen Leitfaden nutzen, um Sprachkurse für Medizinerinnen und Mediziner auf Grundlage valider Standards zu konzipieren und umzusetzen. Dabei setzt er sowohl auf der fachdidaktischen als auch auf der organisatorischen Ebene an.

Ob Informationen, Vorlagen oder Checklisten zur Kursgestaltung, zur Akquise und Gesprächsführung mit Kliniken oder zur Auswahl und Fortbildung der Kursleitenden: All das wird hier - aus der Praxis für die Praxis - präsentiert.

Der Leitfaden "Deutsch für Medizinerinnen und Mediziner" steht ab sofort im Internen Mitgliederbereich der DVV-Homepage zum Download zur Verfügung.

Flyer zum download (pdf)

Weitere Informationen

Logo DVV International
Logo telc
Logo Grimme Institut
Logo eaea Member