• vhsApp
  • Portal Deutsch
  • Drei Gesichter

Herzlich willkommen

beim Deutschen Volkshochschul-Verband e.V. Hinter uns stehen über 900 Volkshochschulen in Deutschland. Wir machen uns für die Weiterbildung stark.

Unter dem Titel „Esoterik – Wie die Volkshochschulen mit dubiosen Gesundheitskursen Volksverdummung betreiben“ thematisiert der SPIEGEL in Heft 34/2018 das Programmangebot der Volkshochschulen im Gesundheitsbereich und übt gezielte Kritik. Hierzu nimmt der Deutsche Volkshochschul-Verband (DVV) öffentlich Stellung.

Korrekturen im Integrationskurssystem gefordert

Gemeinsam mit den kommunalen Spitzenverbänden appelliert der Deutsche Volkshochschul-Verband an den Bund, die Bildung und Integration von Geflüchteten und Zugewanderten stärker am individuellen Bedarf zu orientieren. Die aktuelle einseitige Ausrichtung auf das Prinzip möglichst schneller Vermittlung ins Integrationskurssystem müsse zugunsten von Kursqualität, Lernerfolgen und einer sinnvollen Abstimmung mit weiteren Integrationsangeboten neu justiert werden.

Das Positionspapier im Pdf-Format

30 Organisationen fordern: „Gute Bildung für alle Menschen!“

Der Deutsche Volkshochschul-Verband appelliert im Bündnis mit zivilgesellschaftlichen Organisationen und Gewerkschaften an die künftige Bundesregierung, mehr Geld für die Bildung bereit zu stellen. „Deutschland braucht mehr und bessere Bildung für alle Menschen."

Weiterlesen

Positionierung des DVV: Zusammenhalt durch Weiterbildung

Weiterbildung trägt zum gesellschaftlichen Zusammenhalt bei, wenn sie die Bildungsbedürfnisse der einheimischen Bevölkerung und der Zugewanderten gleichermaßen im Fokus hat und gemeinsame Bildungsprozesse initiiert.

Weiterlesen


News

Der Deutsche Volkshochschul-Verband e. V. (DVV) und die Volkshochschule Aachen laden am 21. und 22. November 2018 zum DVV-Fachaustausch „Radikalisierungsprävention im Bildungsangebot der Volkshochschulen“ in die Volkshochschule Aachen ein.

Weiterlesen

Der DVV lädt zu einer Tagung rund um computergestütztes Lernen im Kontext Integration, Zweitsprachenlernen und Grundbildung am 19. und 20. November in Köln ein.

Weiterlesen

Interessierte können der Netzwerkgruppe „Vielfalt. Zusammen. Lernen. Konferenz 2018 Hannover" in der vhs.cloud beitreten.

Weiterlesen
Plakat ich will deutsch lernen

Deutsch lernen - jederzeit - an jedem Ort - kostenfrei

Deutsch lernen ist stark nachgefragt. Leider kann momentan nicht jedem Flüchtling sofort ein Platz in einem Integrations- oder Deutschkurs an der Volkshochschule angeboten werden. Trotzdem muss niemand warten. Das Lernportal "Ich will Deutsch lernen" (www.iwdl.de) bietet jedem kostenfrei die Möglichkeit, die deutsche Sprache zu lernen. Das Portal richtet sich sowohl an Selbstlerner als auch Kursteilnehmer. Es ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

Mehr Informationen in vielen Sprachen gibt es unter www.grundbildung.de.

Folgen Sie den Social Media Kanälen von "Ich will Deutsch lernen"!

Icon facebook
Icon Twitter
Logo DVV International
Logo telc
Logo Grimme Institut
Logo eaea Member