Informationen zum Weltalphabetisierungstag 2018

Lernhaus Berlin-Neukölln qualifiziert funktionale Analphabeten für den Berufseinstieg

Nikola Amrhein, vhs Berlin-Neukölln im Video-Interview

Alphabetisierung und Grundbildung - eine besondere Herausforderung für die Kommunen

Rund 14 Prozent der erwerbsfähigen Bevölkerung in Deutschland können nicht ausreichend lesen und schreiben. Das sind 7,5 Millionen Menschen. Sie sind besonders von Arbeitslosigkeit bedroht. dadurch entstehen den Kommunen hohe Kosten bei den Sozialausgaben. Mit Unterstützung des Deutschen Volkshoschul-Verbandes wächst die Zahl der Kommunen, die sich systematisch der bildungspolitischen Herausforderung stellen, funktionalen Analphabetismus abzubauen.  


Ansprechpartnerin beim DVV

Simone Kaucher
Pressesprecherin

Tel.: 0228 97569-11
Fax: 0228 97569-30
E-Mail: kaucher(at)dvv-vhs.de

Ansprechpartnerin im Lernhaus der vhs Neukölln

Nikola Amrhein
Leiterin des Programmbereichs Grundbildung an der vhs Neukölln

Tel. 030 / 90239-3690
E-Mai: nikola.amrhein(at)bezirksamt-neukoelln.de

Kommunale Grundbildung erfolgreich gestalten


Mehr auf grundbildung-planen.de

Material zum Download