news

Bundesweite Experten-Diskussion „Digitalisierung und Gesellschaftspolitik“

Die 2. Veranstaltung von „Smart Democracy“ – der innovativen VHS-Bildungsreihe mit neuartigem Beteiligungsformat – wirft die Fragen auf: Welche Herausforderungen stellt der rasante technische Wandel an unsere Freiheit und Demokratie? Welche Möglichkeiten eröffnet die Digitalisierung für die zukünftige Gesellschaftspolitik?

Am Dienstag, 10. Oktober, diskutieren gemeinsam mit Interessierten an der Volkshochschule Ennepe-Ruhr-Süd der bekannte Netzpolitik-Aktivist, Markus Beckedahl (Blogger bei netzpolititk.org, unter anderem Mitgründer und Gesellschafter der newthinking communications GmbH und Mitgründer der re:publica-Konferenz, Europas führender Internet-Konferenz) sowie die in der politischen Bildung aktive Diplom-Psychologin Marina Weisband (ehemalige politische Geschäftsführerin der Piratenpartei Deutschland und Autorin mit dem Schwerpunkt Bürgerbeteiligung). René le Riche vom Westdeutschen Rundfunk moderiert die bundesweite Diskussion, die im Rahmen der neuartigen vierteiligen Bildungsreihe „Smart Democracy“ stattfindet. Beginn ist um 18 Uhr. Die Reihe wurde vom Deutschen Volkshochschul-Verband mit Unterstützung des Grimme-Institutes – Gesellschaft für Medien, Bildung und Kultur – initiiert.

live dabei an 70 VHS oder zu Hause

Interessierte können sich nicht nur vor Ort live beteiligen. Die Abendveranstaltung wird bundesweit als Live-Stream an über 70 teilnehmende Volkshochschulen übertragen. Und auch am heimischen Rechner kann jede und jeder mehr als zuschauen. Sich einbringen ist ausdrücklich erwünscht. Jederzeit können über eine App Fragen an Referentinnen und Referenten gestellt werden. Zeitgleich läuft eine Twitter-Diskussion. Der Deutsche Volkshochschul-Verband stellt allen beteiligten Volkshochschulen Begleitmaterial bereit.

Am 25. Oktober 2017 wird die dritte Smart Democracy Veranstaltung stattfinden zum Thema „Der bewertete/bewertende Mensch - Zwischen Selbstoptimierung und Überwachung: Wie wollen wir leben?“. Am 7. November 2017 geht es im vierten Teil der neuen VHS-Bildungsreihe um „Hate Speech – Umgang mit Hasskommentaren im Netz“.

Eine Übersicht aller an Smart Democracy teilnehmenden Volkshochschulen

Alle Details zur Veranstaltung, zu Referierenden sowie zur Organisation der Veranstaltung

Mehr zum Pilotprojekt des Deutschen Volkshochschul-Verbandes "Smart Democracy"

-->

news (Kopie 1)

Logo DVV International
Logo telc
Logo Grimme Institut
Logo eaea Member