talentCAMPus-Jahrestagung 2017 in Kassel

Das DVV-Projektteam talentCAMPus und die vhs Region Kassel laden unter dem Motto „Kultur macht stark! Bilanz und Ausblick.“ gemeinsam in die documenta-Stadt Kassel ein.

Seit Beginn des Bundesprogramms "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung" im Jahr 2013 haben im Rahmen des DVV-Ferienbildungskonzepts talentCAMPus bundesweit mehr als 1.900 Projekte in rund 260 Kommunen stattgefunden. Etwa jede vierte Volkshochschule hat sich beteiligt und Kindern und Jugendlichen mit schwierigen Lernvoraussetzungen den Zugang zu kultureller Bildung ermöglicht.

Diese Erfolgsbilanz und der Ausblick auf die zweite Förder­periode (2018 - 2022) sollen im Zentrum der Jahrestagung stehen. Wechselnde Input-, Plenums- und Workshop-Phasen bieten Gelegenheit zum Austausch über die Förderziele des Programms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ und die kommunalen Effekte, die die talentCAMPus-und die talentCAMPus 18plus-Projekte bewirken. Wir freuen uns sehr, dass Monika Bürvenich (Vertreterin des Referats Kulturelle Bildung im Bundesbildungsministerium) am Beginn der Tagung einen Programmausblick aus Sicht des fördernden Ministeriums vornehmen wird.

Termin: 11./12. September 2017

Zeit: Montag, 12:30 bis 18 Uhr, Dienstag, 9 bis 15 Uhr

Ort: Volkshochschule Region Kassel, Wilhelmshöher Allee 19–21, 34117 Kassel

Genauere Informationen zum Ablauf und zum Programm der Veranstaltung finden Sie hier.

Anmeldung und Information

Raphaela Schüller, 0228 / 975 69 752, E-Mail

Logo DVV International
Logo telc
Logo Grimme Institut
Logo eaea Member